TRÄGER

INFORMATIONEN & MATERIALIEN

In diesem Bereich finden Sie nachfolgende Informationen:

  • Förderung beruflicher Weiterbildung
  • Arbeitsgelegenheiten
  • beschränkte und öffentliche Ausschreibungen 

Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung
(Zusatzjobs) gem. § 16 d Satz 2 SGB II

Nicht für alle Arbeitssuchenden stehen die Chancen für eine Stelle auf dem ersten Arbeitsmarkt gleichermaßen gut. Die Einrichtung von Arbeitsgelegenheiten („Ein-Euro-Jobs“) in öffentlichen Einrichtungen und Vereinen ist ein Weg, Arbeitssuchenden den Zugang zum Erwerbsleben zu ermöglichen. Das Ziel: eine dauerhafte Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt.
Die Beschäftigungen sind nicht sozialversicherungspflichtig. Die Arbeiten müssen zusätzlich, wettbewerbsneutral sowie arbeitsmarktpolitisch zweckmäßig sein und im öffentlichen Interesse liegen. 

Träger und Arbeitgeber, die weitere Informationen wünschen, erhalten diese unter den folgenden Telefon-Nummern:

  • 0561-701 1809
  • 0561-701 1995
  • 0561-701 1051

oder richten ihre Anfrage per E-Mail an JCStadtKassel-Projektbuero@jobcenter-ge.de

Hinweise zur Beschaffung von Arbeitsmarktdienstleistungen durch das Jobcenter Kassel

Die Beschaffung von Arbeitsmarktdienstleistungen wird durch das Jobcenter Kassel nach den Bestimmungen des Vergaberechts durchgeführt.

Öffentliche Ausschreibungen
Projekte oberhalb bestimmter Wertgrenzen werden grundsätzlich überregional öffentlich ausgeschrieben. Die Verdingungsunterlagen des jeweiligen Vorhabens sind unten auf der Seite in der Rubrik "Öffentliche Ausschreibungen" abrufbar.

Informationen zu geplanten öffentlichen Ausschreibungen des Jobcenters Kassel für Arbeitsmarktdienstleistungen finden Sie auch aufwww.bund.de oder sie werden über die Einkaufsorganisation der Bundesagentur für Arbeit im Regionalen Einkaufzentrum (REZ) Südwest auf www.arbeitsagentur.de veröffentlicht.

Beschränkte Ausschreibungen
Für Arbeitsmarktdienstleistungen unterhalb bestimmter Wertgrenzen wird in der Regel ein beschränktes Ausschreibungsverfahren durchgeführt.

Die geplanten Vorhaben für das Jahr 2018 sind in der unten stehenden Übersicht ersichtlich. Änderungen dieser Planung sind im Laufe des Jahres möglich.

Wenn Interesse an der Abgabe eines Angebotes für konkrete beschränkte Ausschreibungen besteht, kann Kontakt mit der Vergabestelle des Jobcenters aufgenommen werden. Von dort erhalten Sie Informationen über das weitere Vorgehen.

Beachten Sie bitte, dass eine Angebotsabgabe für die beschränkten Ausschreibungen nur möglich ist, wenn Sie für alle Einzelmaßnahmen eines Loses bieten können. Ferner müssen Sie als Bildungsträger über einen zertifizierten Standort in der Stadt Kassel verfügen, an dem die geplante Qualifizierungsmaßnahme durchgeführt werden kann.

Eine Übersicht der für 2018 geplanten Maßnahmen finden sie hier oder nebenstehend in der rechten Spalte.

Sie haben Interesse an der Abgabe von Angeboten im Rahmen dieser Maßnahmeplanung? – Dann klicken Sie bitte hier.

 

Veröffentlichte Zuschläge nach § 19 Abs. 2 VOL/A

Zusammenstellung aller erfolgen Zuschläge im Rahmen von Ausschreibungen nach VOL/A
Die Liste ist 4 Wochen nach Veröffentlichung einsehbar.

Aktuell sind keine Einträge vorhanden

Derzeit keine aktuelle Ausschreibungen vorhanden.

ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNGEN

Aktuelle Ausschreibungen des Jobcenters Stadt Kassel
(für weitergehende Informationen klicken Sie bitte auf die Nummer der Ausschreibung)

Ausschreibungsnummer: 43502 914 2018 | Jobforum Kassel

Vergabe-Nummer: 43502 914 2018

gültig bis: 17.05.2018

Kurzbezeichung:

Jobforum Kassel 

Ausführliche Beschreibung:

Erwerbsfähige Neuantragsteller der Leistungen nach dem SGB II mit Integrationspotenzial, geringen Vermittlungshemmnissen und mit für eine Arbeitsaufnahme ausreichenden Sprachkenntnissen sollen schnellstmöglich in den ersten Arbeitsmarkt integriert werden durch Unterstützung bei der eigenverantwortlichen Suche nach Arbeitsplätzen, bei Bedarf nach vorgeschaltetem Praktikum (Probearbeit).

 

Die kompletten Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie unter folgendem Link:

Download Vergabeunterlagen 43502 914 2018 (4MB, Stand: 16.04.2018)

Ausschreibungsnummer: 43502 919 2018 | MoVe- Motivation und Vermittlung

Vergabe-Nummer: 43502 919 2018

gültig bis: 07.06.2018

Kurzbezeichung:

MoVe- Motivation und Vermittlung

Ausführliche Beschreibung:

MoVe- Motivation und Vermittlung

 

Die kompletten Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie unter folgendem Link:

Download Vergabeunterlagen 43502 919 2018 (5,5MB, Stand: 25.04.2018)

 

 

Ausschreibungsnummer: 43502 924 2018 | WE ARE

Vergabe-Nummer: 43502 924 2018

gültig bis: 06.08.2018

Kurzbezeichung:

Welcome Area - WE ARE (Basisangebot für Flüchtlinge)

Ausführliche Beschreibung:

Welcome Area - WE ARE (Basisangebot für Flüchtlinge)

 

Die kompletten Ausschreibungsunterlagen erhalten Sie unter folgendem Link:

Verdingungsunterlagen-43502-924-2018

FAQ - zu Ausschreibungsnummer 43502 924 2018 - WE ARE

In den Verdingungsunterlagen der o.g. Ausschreibung wurde die Leistungsbeschreibung hinzugefügt bzw. ergänzt. 

DOWNLOADS

Formulare und Hinweise für Maßnahmen nach § 45 SGB III

Zusammenstellung notwendiger Unterlagen zur Abwicklung von 
"Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 45 SGB III"

Formulare und Hinweise für BAE-Maßnahmen nach § 76 SGB III

Zusammenstellung notwendiger Unterlagen zur Abwicklung von 
"Ausbildungen in außerbetrieblichen Einrichtungen nach § 76 SGB III"